www.mit-kassel-land.de
Bürgermeisterkandidat Andreas Mock und die MIT-Baunatal bei den Baunataler Werkstätten

Bürgermeisterkandidat Andreas Mock und die MIT-Baunatal bei den Baunataler Werkstätten

Die CDU-Mittelstandsvereinigung mit dem Kreisvorsitzenden Sebastian Stüssel an der Spitze besuchte zusammen mit der CDU-Fraktion Baunatal und dem Bürgermeisterkandidaten Andreas Mock die Baunataler Werkstätten. Herbert Engel hatte mit seinen langjährigen ehrenamtlichen Kontakten zur Diakonie diesen Termin vorbereitet. Thema neben der Neuaufstellung der Diakonie waren natürlich auch die Planungen bezüglich der zu mietenden Räume in dem Postgebäude. Bürgermeisterkandidat Andreas Mock stellt auch die Ideen seiner Fraktion vor. Vorschlag der CDU ist es, in den oberen Etagen die städtische Bücherei einziehen zu lassen. Auf diese Art könnten die viel zu hohen Umbaukosten im Rathaus bezüglich der Bücherei gespart werden und diese Maßnahme würde das Risiko des Leerstandes in den oberen Etagen des Postgebäudes senken. Da das Postgebäude sowieso in Stand gesetzt werden muss, würden so nur einmal Umbaukosten anfallen. Die Leitung der Baunataler Werkstätten informierte aber auch über Ihre wirtschaftliche Entwicklung vor Ort und die große Bedeutung als Arbeitgeber. Der Besuch war äußerst ergiebig für beide Seiten und so beschloss man am Ende, dass man diesen Austausch in regelmäßigen Abständen weiterhin durchführen will.

Menü schließen