www.mit-kassel-land.de
Bürgermeisterkandidat Andreas Mock besucht gemeinsam mit CDU- und MIT-Baunatal das RegioTramdepot

Bürgermeisterkandidat Andreas Mock besucht gemeinsam mit CDU- und MIT-Baunatal das RegioTramdepot

Die Hälfte aller RegioTramzüge hält an den Baunataler Bahnhofstationen in Guntershausen und Rengershausen. Also Grund genug für die Baunataler CDU mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Andreas Mock dieser innovativen technischen Entwicklung einen Besuch abzustatten. Kein geringerer als der Vorstand der KVG Herr Dr. Ebert erläuterte mit seinen Kollegen die Vorteile des RegioTram-Systems. Die RegioTram verbindet die bislang getrennten Systeme von Bahn und Tram miteinander und schafft so ein völlig neues Verkehrssystem im öffentlichen Personennahverkehr Nordhessens. Bisher endeten die Bahnverbindungen aus der Region im Kasseler Hauptbahnhof. Um die Kasseler Innenstadt zu erreichen, musste man einen Fußweg in Kauf nehmen oder auf Bus und Tram umsteigen. Mit der RegioTram können die Fahrgäste jetzt einfach sitzen bleiben. Sie fahren aus der Region direkt in die Kasseler City und aus der Kasseler City direkt in die Region. Die zentrale Schnittstelle des RegioTram-Systems bildet der Kasseler Hauptbahnhof. Hier kommen die Welten der Straßenbahn und Eisenbahn zusammen. Der Systemwechsel der unterschiedlichen Stromspannungen der Oberleitungen für die Fahrzeuge geht im Hauptbahnhof über die Bühne. Doch die Technik steht nicht im Vordergrund, sondern sie ermöglicht etwas Wichtigeres: Die RegioTram lässt Nordhessen näher zusammenrücken und gibt der ganzen Region neue Impulse. Die an das RegioTram-Netz angebundenen Städte und Gemeinden gewinnen an Attraktivität. Modernisierte Stationen und Bahnhöfe, neue Haltestellen, ein dichterer Takt, komfortable Fahrzeuge – das erhöht deutlich die Lebensqualität der Bewohner. Die RegioTram ist ideal, um an den Arbeitsplatz, zur Schule oder zum Einkaufen zu gelangen oder für Freizeitunternehmungen. Die verbesserte ÖPNV-Anbindung ist ein wichtiger Faktor, damit sich Neubürgerinnen und -bürger niederlassen. Mit den neuen Einwohnern kommt neues Leben und neue Kaufkraft in die Städte und Gemeinden – so steuern sie bestens in die Zukunft. Deswegen unterstützt die CDU-Baunatal mit Ihrem Spitzenkandidaten Andreas Mock die Modernisierung des Bahnhofes in Guntershausen als wichtige Infrastrukturmaßnahme für den Stadtteil Guntershausen. Die CDU fordert, dass die Stadt Baunatal und die Deutsche Bundesbahn im Sinne der Bürger vor Ort ihren Streit ruhen lassen und endlich konstruktiv zusammenarbeiten sollen.

Menü schließen